Unsere Noten kommen zurück!

DSC_0002

Lange wurden sie vermisst und viele Kunden fühlten sich durch ihr „Verschwinden“ im Magazin geradezu stiefmütterlich behandelt: Unsere Noten waren weg. Natürlich nicht alle Noten, aber doch genug, um bei den Musikfreunden Sorgenfältchen auftauchen zu lassen. Nun gibt es aber gute Nachrichten. Zahlreiche Noten ziehen wieder zurück in den öffentlichen Teil des Untergeschosses und sichern sich in den kommenden Tagen wieder mehr Platz in den Regalen.

Wir machen Frühjahrs-Putz

Putzsanierung_2

Alles neu macht der … März und April. Zumindest wir in der Stadtbücherei müssen das alte Volkslied abändern, denn bei uns tut sich einiges. Gerade werden im Erdgeschoss unsere beiden Erker freigeräumt. Während die Hörbücher nun gesammelt im ersten Stock zu finden sind, tummeln sich die Kategorien „Bestseller“, „Frauen“ und „bewährte Unterhaltung“ seit gestern in den Regalen vor den Erken. Mitten im Umzugsstress sind die historischen Romane, um endlich im ersten Stock des Bauteils B mit Romanen und Krimis wiedervereint zu werden.

Und auch die Kollegin, die ab morgen die vorbestellten Medien in den ersten Stock in die Nähe der eBook-Lounge räumen wird, sammelt schon Kraft und Nerven.

Und manch ein Kunde fragt sich nun gewiss: Wozu das alles? Hat die Stadtbücherei einfach nur Spass daran, Dinge von A nach B zu räumen? Nein, „Spass“ haben wir nicht, aber jede Menge Vorfreude im Bauch. Ab dem 13. April wird nämlich unser Putz im Erdgeschoss in mehreren Etappen saniert. Das wird zwar auch laut und staubig, aber nach Abschluss der Arbeiten gewiss auch wunderschön.

Haben wir erst einmal den Frühjahrs-Putz überstanden, können wir auch mit unserem Projekt „Mehr Raum für Menschen“ weitermachen und zum Beispiel die langerwartete Zeitschriften-Lounge im Erdgeschoss in Angriff nehmen. Es bleibt spannend und auch etwas staubig *hust*, auf jeden Fall lohnt es sich, vorbeizuschauen. Sei es virtuell oder im echten Leben.

Tetris für Profis oder wie plant man eine Zeitschriftenlounge?

Was zunächst klein auf einem Blatt Papier begann … Zeitschriften2

… nimmt nun langsam Form an Zeitschriftenwand2

und entwickelt sich zu einem Tetris für Profis! 20150225_110007Postits Notation_1Tetris

Nach dieser Puzzlearbeit darf man schon mal deutlich werden 😉 sind gezaehlt Kappa_1Finger weg11_1

Und auch in den anderen Bereichen beginnen nun die Umräumarbeiten. Ein „Baustellenschild“, das wir in den nächsten Monaten mit ähnlichen Inhalten noch häufiger aufstellen werden.

Krimi2