Ein Ort des konzentrierten Lernens

Wir haben mit „Mehr Raum für Menschen“ gleichzeitig „Mehr Raum für unterschiedliche Interessen“ geschaffen.
In unserem Haus wird gelesen, gespielt und gegamed – allein, zu zweit oder in Gruppen. Es werden Gespräche geführt oder Nachhilfe erteilt, im Internet gesurft, Veranstaltungen besucht und, und, und. Die Geräuschkulisse, die bei all diesen unterschiedlichen Aktivitäten entsteht, kann schon mal stören. Besonders dann, wenn man konzentriert lernen, sich auf eine Prüfung oder Klausur vorbereiten möchte. Für all die Lernenden, die Stille suchen, gibt es nun einen extra ausgewiesenen Ruhebereich auf der Kulturetage. Lernen ja – Gespräche nein, auch nicht im Flüsterton.
Nur zu unseren Veranstaltungen werden die Tische beiseite gerollt und aus dem Ruhebereich wird ein lebendiger Raum.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

Advertisements