Drei Jahre „Mehr Raum für Menschen“

Vor fast genau drei Jahren, am 7. Oktober 2013, haben wir diesen Blog, der das Projekt „Mehr Raum für Menschen“ begleiten und Sie über unser Tun informieren sollte, gestartet. Wir haben in diesen drei Jahren viel bewegt: Regale, Medien, Technik … Nichts ist so geblieben, wie es war – und Sie konnten immer mit dabei sein.
So langsam nähern wir uns dem Ende des Projektes. So langsam, denn ganz fertig sind wir noch nicht …

Der Eingangsbereich hat in diesem Monat den letzten Schliff bekommen. Nach Leseinsel, Zeitschriftenlounge und neuer DVD-Aufstellung „begrüßt“ Sie nun im Foyer ein schicker Monitor. Er informiert Sie tagesaktuell über Veranstaltungen und Neuigkeiten in der Stadtbücherei.
20160920_103730
Dank einer Förderung durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen konnten wir unseren Themenbereich „Ankommen in Deutschland“ einrichten.
Die flexible Möblierung bietet Platz, ermöglicht viel Frontalpräsentation und erleichtert dadurch die Orientierung. Zusätzliche Medien konnten eingekauft und unser „Willkommensflyer“ in viele Sprachen übersetzt werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Eine Etage fehlt nun noch: die Kulturetage. Schon längst finden hier erfolgreich Veranstaltungen statt, aber einiges werden wir noch verändern. Wie gesagt: ganz fertig sind wir noch nicht …

ErLesenes in der Stadtbücherei

erLesen

Möchten Sie gerne wissen, welche Geschichte sich hinter dem Titel „Ich wuchs auf einem Schrottplatz auf, wo ich lernte, mich von Radkappen und Stoßstangen zu ernähren“ verbirgt? Oder worum es in „Der Tag, an dem der Goldfisch aus dem 27. Stock fiel“ geht? Dann kommen Sie zu uns in die Kulturetage im 1. Obergeschoss. Dort finden Sie in der Rubrik „erLesen“ aktuelle empfehlenswerte Romane, die nicht auf der Bestsellerliste stehen.

Ähnlich wie in den Rubriken „Bestseller“ und „Preisgekrönt“ sind die Bücher mit der Markierung „erLesen“ nicht auf ein Genre beschränkt. Titel mit besonders poetischer Sprache, aktuellen Themen oder ungewöhnlichen Schauplätzen sind dort ebenso zu finden wie neu aufgelegte Klassiker. Ausgesuchte historische, politische und Abenteuerromane, Biographien, locker leichte Frauenromane sowie Liebesgeschichten und richtig dicke Schmöker runden das Angebot ab. Zukünftig wird es um herausragende Hörbücher erweitert werden.

Um genau diese Auswahl präsentieren zu können, wurden in den letzten Wochen fleißig Rezensionen gelesen, Bücher geprüft und wieder verworfen und zu guter Letzt dann gesammelt und mit Aufklebern versehen, bevor das Einräumen begann.

Lassen Sie sich inspirieren!

Diese Diashow benötigt JavaScript.